de

Saarburg

B 407, Anbindung Einzelhandelsstandort und Sportzentrum

Die Herausforderung

Beidseitige Verlängerung eines vorhandenen Wellstahlbauwerkes, Baujahr 1972, mit den Vorgaben, nicht in den vorhandenen Erdkörper

einzugreifen bei nur einseitiger Zugänglichkeit. Daher wurde ein kongruenter Inliner aus Wellstahl auf einer Verschubbahn für die eine Seite der Verlängerung durch das gesamte vorhandene Bauwerk gezogen und anschließend die andere Bauwerksseite verlängert.

  • Profil: WA 17
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 5,97 m
  • Höhe: 5,49 m
  • Länge: 18,40 m
  • Blechdicke: 5,50 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
Spotify
Consent to display content from Spotify
Sound Cloud
Consent to display content from Sound