de

B208 Göldenitz

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, hat den Auftrag für einen Ersatzneubau für das Brückenbauwerk B208 über die  Göldenitz bei Sierksrade erteilt. Das im Jahr 1914 errichtete Brückenbauwerk wurde aufgrund seines Alters und Zustands erneuert.

Die Herausforderung

Die B 208 wurde hierzu vom 11. September bis ca. Mitte November 2018 im Bauwerksbereich voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke verlief ab Berkenthin über die K81 durch Klempau über Krummesse auf die K7 und anschließend auf die L92 bis Kastorf und umgekehrt.

  • Profil: BP7 (Hamco MP200plus®)
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 5,92 m
  • Höhe: 2,51 m
  • Länge: ca. 20,00 m
  • Plattendicke: 8,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung + beidseitige Kunststoffbeschichtung
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
Spotify
Consent to display content from Spotify
Sound Cloud
Consent to display content from Sound